Clausthal-Zellerfeld erleben
Stadtwappen von Clausthal-Zellerfeld

Startseite Bürger Universität Wirtschaft Tourismus Stadterlebnis Kalender 


Hinein ins kühle Nass - und das in mehr als 65 Waldteichen

Die Sommer in 600 Metern Höhe erfreuen mit wohltuenden Temperaturen. Oft weht zur Erfrischung ein laues Lüftchen. Die Sonnenstrahlen fallen durch die Astkronen des lichten Fichtenwaldes und verbreiten beim Waldspaziergang eine magische Atmosphäre.

Doch auch in der Stadt gibt es viel zu sehen. Die restaurierte, größte Holzkirche Europas erstrahlt im mittelalterlichen Blauton gleich neben dem Universitätsgebäude mit seiner 100-jährigen Mineraliensammlung. Eine Grubenbahn bringt Besucher aus der Stadt in den Ottiliae-Schacht und das Bergbaumuseum lockt mit einem Ausflug „untertage“.

Genießen Sie die warmen Abende auf den Terrassen der Cafés während der Duft der klaren Bergluft die Gedanken schweifen lässt oder treffen Sie Einheimische und Touristen beim wöchentlichen Bergbauernmarkt mit  allerlei Leckereien für den Bauch und zünftiger Livemusik für die Ohren.

Erleben Sie die Slow Food und Slow Living ohne Hektik und Stress.

Herzlich willkommen!

UNESCO Welterbe Logo UNESCO Welterbe

Seit dem 01.08.2010 Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft
Über 60 Teiche, Gräben und Wasserläufe prägen heute noch die Landschaft im Oberharz. Sie wurden zum Betrieb der vielen hundert Wasserräder an und in den historischen Erzbergwerken rund um Clausthal-Zellerfeld angelegt.
Weitere Informationen