Stellenangebote

Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld bietet zur Zeit folgende freien Stellen an:

  • Sachbearbeitung Ordnung und Brandschutz (m/w/d)

    Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt            

    eine Sachbearbeitung (m/w/d)

    für das Sachgebiet Ordnung und Brandschutz, insbesondere für die Tätigkeitsbereiche:

    Straßenverkehrsangelegenheiten, Widmungsrecht und Straßenrecht

    • (Ent-) Widmungsverfahren, Straßenbenennungen usw.
    • Hausnummerierungen
    • Überwachung des ruhenden Verkehrs
    • Sondernutzungen

    Gewerbe- und gaststättenrechtlicher Vorgänge

    • Lautsprechererlaubnisse
    • Gewerbean- /ab- und -ummeldungen

    Gefahrenabwehr und gefahrenabwehrrechtlicher sowie allgemeiner Außendienst

    • Ermittlungen in Ordnungswidrigkeitenangelegenheiten
    • Wahrnehmung von Vollzugsaufgaben
    • Unterbringung Obdachloser
    • Straßenbehördlicher Außendienst,
    • insbesondere Überwachung von Sondernutzungen, Schneeräumung und Straßenreinigung
    • Bearbeitung von Fundangelegenheiten

    Erwartet wird eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder der abgeschlossene Angestellten-Lehrgang I sowie umfassende Erfahrungen in der Kommunalverwaltung, fundierte Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht, hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft auch außerhalb der normalen Arbeitszeit (in Ausnahmefällen) sowie umfassende Kenntnisse mit Microsoft Office-Produkten. Ferner sollten Sie über ausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten auch in schwierigen Situationen und im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern verfügen. Sie müssen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse B (Alt Klasse 3) sein und es muss die Bereitschaft bestehen, den privaten PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen.

    Weiterhin muss die Bereitschaft bestehen noch fehlende Kenntnisse umgehend zu erwerben und an spezifischen Fortbildungen teilzunehmen.

    Die Stelle ist auf Vollzeit (39 Wochenstunden) ausgelegt und auf Dauer zu besetzen.

    Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

    Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld strebt in allen Bereichen und Positionen den Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) an. Daher werden Männer bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

    Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 13.05.2022 an die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, Hauptamt, An der Marktkirche 8, 38678 Clausthal-Zellerfeld. Verzichten Sie bitte auf die Übersendung von Bewerbungsmappen und Originalunterlagen, da diese nicht zurückgeschickt werden können. Gerne können Sie die Bewerbung auch per E-Mail an personal@clausthal-zellerfeld.de einsenden.

    Nähere Auskünfte zum Inhalt der Tätigkeit erteilt Herr Küster (0 53 23 / 931 300). 

  • Pädagogische Fach- und Assistenzkräfte (m/w/d)

    Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sucht

    Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) und
    Pädagogische Assistenzkräfte (m/w/d)

    als Vertretungskräfte für verschiedene Zeiträume.

    Die Vergütung richtet sich nach den tariflichen Vorschriften des TVöD-SuE. Die wöchentliche Arbeitszeit richtet sich nach der zu vertretenden Stelle, sie kann ggf. auch, wenn möglich, im Nachmittagsbereich liegen.

    Erwartet wird ein engagiertes und freundliches Wesen, die Fähigkeit sich schnell auf verschiedene pädagogische Konzepte einzustellen und in das bestehende Team integrieren zu können sowie ausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten.

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, Hauptamt, An der Marktkirche 8, 38678 Clausthal-Zellerfeld. Verzichten Sie bitte auf die Übersendung von Bewerbungsmappen und Originalunterlagen, da diese nicht zurückgeschickt werden können. Gerne können Sie die Bewerbung auch per E-Mail an personal@clausthal-zellerfeld.de einsenden.

    Nähere Auskünfte zum Inhalt der Tätigkeit erteilt Frau Barke (0 53 23 / 931 410).