Europawahl 2024


In den vergangenen Tagen haben Sie Ihre Wahlbenachrichtigung zur Europawahl am 09. Juni 2024 in Ihrem Briefkasten vorgefunden. Diese Benachrichtigung ermöglicht es Ihnen, am Wahlsonntag persönlich in Ihrem Wahlbüro zu erscheinen und Ihre Stimme abzugeben.

Für diejenigen, die am Wahltag verhindert sind, öffnet am 21. Mai das Briefwahlbüro seine Türen. Dort haben Sie die Möglichkeit, vor dem eigentlichen Wahltermin Ihre Stimme abzugeben.

Ab sofort können Sie über unsere Homepage, HIER, Ihre Briefwahlunterlagen online anfordern. Diese werden Ihnen dann in den nächsten Tagen zugesandt. Der QR-Code auf Ihrer Wahlbenachrichtigung ist leider fehlerhaft und funktioniert nicht.

Bitte beachten Sie das nur die Wahlberechtigten, die in einem Wählerverzeichnis eingetragen sind oder einen Wahlschein besitzen, können bei der Europawahl wählen. Alle im Wählerverzeichnis der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld eingetragenen Wahlberechtigten haben bis spätestens zum 19. Mai 2024 eine Wahlbenachrichtigung erhalten.

Falls Sie bis zu diesem Zeitpunkt keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, sollten Sie sich bis zum 24. Mai 2024 im Wahlbüro der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, Am Rathaus 1, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Zimmer 39, melden, um das Wählerverzeichnis einzusehen und gegebenenfalls eine Berichtigung des Wählerverzeichnisses zu beantragen, damit es am Wahltag keine Probleme beim Wählen gibt.

Auf unserer Informationsseite „Wahlen“ finden Sie aktuell und zeitnah alle Informationen zur Europawahl 2024.