B 241 / B 82: Fahrbahnsanierung auf der Clausthaler Straße ab Nonnenweg bis zum Ortsausgang Goslar


WECHSEL DES BAUABSCHNITTS AM 7. NOVEMBER 2022 

Nach erfolgreicher Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 241 in der Ortsdurchfahrt Goslar von der Einmündung der Dr.-Wilhelm-Kempe-Straße bis zur Wallstraße, wechselt der Bauabschnitt am Montag, den 07. November 2022. 

Im Zuge der Gemeinschaftsmaßnahme des Goslarer Geschäftsbereiches der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit der Stadt Goslar, wird nun die Fahrbahn der Clausthaler Straße ab der Einmündung Nonnenweg bis zum Ortsausgang Goslar erneuert.

 Die Arbeiten werden bei günstiger Witterung voraussichtlich sechs Wochen andauern. 

Fußgänger und Radfahrer können auf dem Gehweg passieren. Der Verkehr vom Nonnenweg aus wird mittels Ampelregelung halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Für Verkehrsteilnehmende auf der Clausthaler Straße Richtung Ortsausgang ist die Weiterfahrt aufgrund der Baustelle nicht möglich. 

Eine entsprechende Umleitung für den überörtlichen Verkehr nach Clausthal-Zellerfeld und Osterode wird ausgeschildert und führt aus Richtung Okerstraße über Köppelsweg, Bismarckstraße, Hildesheimer Straße, über die Von-Garßen-Straße auf die Clausthaler Straße. Die Umleitung von der Clausthaler Straße in die entgegengesetzte Richtung nach Schladen, Oker und in Goslars Zentrum verläuft genau umgekehrt und ist ebenfalls ausgeschildert. 

Pressemitteilung vom 03.11.2022