Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld

Theatergruppe Clausthal: Der Vorname

Di, 13.03.2018, 19:30 Uhr

Die Theatergruppe feierte ihre Geburtsstunde im Frühjahr Jahr 2016. Die Gruppe wurde von Mitgliedern der Akademischen Musikalischen Verbindung Ascania Halle-Clausthal gegründet, mit dem Ziel, sowohl Studenten als auch allen interessierten Clausthaler Bürgern wortwörtlich eine Bühne für ihre Leidenschaft für die Schauspielkunst zu bieten.
Theatergruppe Clausthal © FoKuSInnerhalb des ersten Jahres wurde vor allem das Werk „Die Mausefalle“ von Agatha Christie erarbeitet, welches zu diesem Zweck von der Gruppe auf den Harz und seine örtlichen Begebenheiten umgeschrieben wurde. Die zunächst einmalige Aufführung des Werkes im Großen Physikhörsaal der TU Clausthal war ein großer Erfolg und fand viel Anklang beim Publikum. Als nächstes steht die französische Erfolgskomödie „Der Vorname“ der beiden Autoren Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière auf dem Programm. Geprobt wird zumeist in der Aula der Fachschule für Wirtschaft und Technik.
Traditionell bietet FoKuS eine Veranstaltung anlässlich des Landeswettbewerbs ‚Jugend forscht‘ an, die auch für die dort aktiven Jungforscher ein attraktives Kulturangebot darstellt.

Rubrik
Theater / Tanz

Veranstaltungsinformationen
Eintritt:Normal - 12 €; Mitglieder - 11 €; Familien - 29 €; ermäßigt - 9 €; Kinder bis incl. 10 Jahren haben in Begleitung von Erwachsenen freien Eintritt
Vorverkauf:Normal - 11 €; Mitglieder - 10 €
zurück

Infobereich

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen