Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld

Kopfbereich / Header

Südöstlich des Schlagbaums

Nummer: Nr. 55

Baugrundstücke für Einzelhausbebauung

Auf Antrag eines privaten Vorhabenträgers wurde im Rahmen einer baulichen Entwicklung am Südrand des bebauten Stadtgebietes von Clausthal-Zellerfeld eine Arrondierung des Siedlungsrandes herbeigeführt. Der
Verwaltungsausschuss der Bergstadt Clausthal-Zellerfeld fasste am 23.4.2009 einen Beschluss für die Aufstellung eines vorhabenbezogenen
Bebauungsplanes.

Der Rat der Bergstadt Clausthal-Zellerfeld hat in seiner Sitzung am 3.5.2012 den Bebauungsplan Nr. 55 "Südöstlich des Schlagbaums" als Satzung sowie die Begründung nebst Umweltbericht
beschlossen.

Der Bebauungsplan Nr. 55 „Südöstlich des Schlagbaumes“ ist am 20.10.2012 durch
Bekanntmachung in der Goslarschen Zeitung in Kraft getreten.

Umweltbericht

Im Rahmen des Planverfahrens sind u.a. die naturschutzrechtlichen
Eingriffsregelungen gemäß § 1a Baugesetzbuch (BauGB)zu berücksichtigen sowie
eine Umweltprüfung durchzuführen. Diesem Zweck dient der Umweltbericht, der hier
Teil B der Begründung ist.

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

20.10.12Rechtskraft des Bauleitplans
zurück

Infobereich

Diesen Block bitte nicht bearbeiten. Wird er in der Infospalte eingebunden, zeigt er stattdessen den Schnellfinder-Block an.